Deutschtürken abgestempelt?

WDR 5 Politikum - Gespräch | 18.04.2018 | 06:46 Min.

 


Die Konflikte zwischen Berlin und Ankara färben ab auf die Lage der Deutschtürken. Die Mehrheitsgesellschaft sollte ihnen mit mehr Verständnis begegnen, um das Zusammenleben zu erleichtern, fordert Psychologe Kazim Erdogan.

 

Originalbeitrag